Durchsuchen nach
Tag: Verschwörungstheorien

Putin der „Geschichtsvollzieher“? – Eine Unterrichtseinheit zu Putins Geschichtsbild

Putin der „Geschichtsvollzieher“? – Eine Unterrichtseinheit zu Putins Geschichtsbild

Seit letzter Woche tobt ein russischer Angriffskrieg in der Ukraine. Neben dem Leid, das der Krieg vor allem für die ukrainische Bevölkerung mit sich bringt, wird dieser Krieg von gezielter Desinformation und Fake-News durch vor allem russische Medien begleitet. Das kürzlich verabschiedete „Anti-Fake-Gesetz“ unterstreicht, dass es sich auch um einen Informationskrieg handelt.[1] Dieser Informationskrieg wird u.a. durch das historische Narrativ des russischen Präsidenten Putin geprägt, das als eine gewichtige Säule dient, den Angriff auf die Ukraine zu rechtfertigen.[2] Vollkommen zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Geschichtsunterricht und Rechtspopulismus – Aufgabe einer historischen Medienbildung?

Geschichtsunterricht und Rechtspopulismus – Aufgabe einer historischen Medienbildung?

Der Aussage „In Deutschland darf man nichts Schlechtes über Ausländer sagen, ohne gleich als Rassist beschimpft zu werden“ stimmen fast 70 % der Jugendlichen laut der jüngsten Shell-Studie (2019) zu. Immerhin noch ca. die Hälfte der Jugendlichen meint, dass die Regierung der Bevölkerung die Wahrheit verschweigt und sich mehr um Ausländer als um hilfsbedürftige Deutsche kümmere. Über die Hälfte der deutschen Jugendlichen ist also empfänglich für populistisches Gewäsch.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner